Aufgrund des regionalen Feiertages am 06.01.2023 ist unser Kundendienst an diesem Tag nur eingeschränkt erreichbar.

DSL-Angebote – die besten Angebote für Deinen Wohnort finden

Ein stabiles und schnelles Internet ist für Dich eine wichtige Grundlage? Umso wichtiger ist es, dass Du die passenden DSL-Angebote für Dich findest und über einen soliden Vergleich eine Entscheidung treffen kannst. Dabei gibt es einige Faktoren, die bei der Auswahl des Vertrages wichtig sind. Unter anderem kommt es auf die Geschwindigkeit sowie mögliche Extras an, die im Angebot enthalten sind. Gebe einfach Deine Adresse ein und schon bekommst Du alle für dich verfügbaren Tarife angezeigt.

Loading...
Loading...

Das Wichtigste in Kürze

  • DSL-Angebote unterscheiden sich im Preis sowie in der Vertragsgestaltung. Wichtig ist zu schauen, ob ein unbegrenztes Volumen zur Verfügung steht.
  • Für eine DSL-Nutzung ist die passende Hardware notwendig. Bei vielen DSL-Angeboten besteht die Option, diese kostenfrei in Anspruch nehmen zu können.
  • Nicht immer sind Extras bei den DSL-Angeboten auch wirklich von Vorteil für Dich als Nutzer. Überlege Dir genau, welchen Anspruch Du an Deinen DSL-Vertrag hast.

Wie Du ein gutes DSL-Angebot erkennst

Je schneller, desto besser? Ganz so einfach ist es nicht, eine Entscheidung zwischen den einzelnen Internetangeboten treffen zu können. Grundsätzlich ist für Dich wichtig zu wissen, dass das Download-Tempo angibt, wie schnell das Internet tatsächlich ist. Relevant ist die Angabe zum Tempo für Dich dann, wenn Du viel im Internet unterwegs bist und auch gerne online Serien oder Filme schaust.

Suchst Du ein gutes Angebot für die Nutzung von DSL für Konferenzen oder auch, um Daten, Bilder oder Videos hochzuladen, ist das Upload-Tempo wichtig. DSL-Angebote enthalten häufig sehr hohe Zahlen, wenn es um die Geschwindigkeiten gibt. Dabei ist es wichtig zu schauen, welche Geschwindigkeit auch wirklich benötigt wird.

Die eigene Nutzung überprüfen

Auf der Suche nach dem besten DSL-Angebot ist es sinnvoll zu überlegen, was für ein Internet-Nutzer Du bist. Unterschieden wird dabei zwischen Normalnutzern und Vielnutzern, aber auch Dauernutzern. Untersuchungen haben gezeigt, dass es Durchschnittswerte bei den einzelnen Nutzern gibt, an denen sich orientiert werden kann.

Normalnutzer kommen mit einer Download-Rate von durchschnittlich 16 Mbit/s aus. Der Upload wird hier mit einem Durchschnittswert von 1 Mbit/s angegeben. Vielsurfer nutzen im Schnitt Geschwindigkeiten von 50 Mbit/s für den Download und 2 Mbit/s für den Upload. Bist Du fast schon dauerhaft im Internet, sind 200 Mbit/s für den Download eine gute Wahl für Dich. Mit 10 Mbit/s beim Upload bist Du ebenfalls gut bedient.

Was sind Normalnutzer?

Du stellst Dir die Frage, ob Du zu den Normalnutzern gehörst? Dies ist dann der Fall, wenn Du recht häufig im Internet unterwegs bist und Musik online hörst. Du versendest Mails und teilweise haben diese auch Dateien im Anhang. Vielleicht greifst Du gerne auf das Internet zurück, um dort Filme in HD zu schauen. In dem Fall sind DSL-Angebote mit 16 Mbit/s für Dich sinnvoll.

Was sind Vielnutzer?

Wo ist die Grenze zum Vielnutzer? Ein guter Anhaltspunkt dafür ist die Frage, ob nur Du im Internet surfst, oder ob auch andere Familienmitglieder vorhanden sind, die ebenfalls auf das Internet zugreifen. Du schaust Videos online gerne in Ultra-HD und nutzt einen großen Cloud-Speicher für die Sicherung Deiner Daten? Meist wird ein Profil für Vielnutzer vor allem von Familien in Anspruch genommen. Je mehr Personen in einem Netzwerk unterwegs sind, umso höher sollte die Geschwindigkeit sein.

Was sind Dauernutzer?

Als Dauernutzer bist Du eigentlich immer online, greifst gerne auf Online-Spiele zurück und es laufen in Deinem Netzwerk vielleicht sogar mehrere Filme gleichzeitig. Auch bei Dauernutzern sind oft Familien zu finden, die vor allem Teenager zu Hause haben. Ebenfalls sehr gut geeignet sind die DSL-Angebote dann, wenn Du in einer Wohngemeinschaft lebst. Geschwindigkeiten von 50 Mbit/s und höher sind in dieser Zusammenstellung hilfreich.

Faktoren für das richtige DSL-Angebot im Überblick

Wir möchten Dir dabei helfen, das passende DSL-Angebot für Dich zu finden. Daher haben wir die wichtigsten Faktoren zusammengetragen, die relevant für die Auswahl sein können. Bei uns gibst Du Deine Adresse ein und wir zeigen Dir, welche DSL-Angebote zur Verfügung stehen. Jetzt geht es an die Entscheidung. Die folgenden Faktoren helfen Dir dabei zu schauen, welches Angebot besonders gut zu Dir passt:

  • Download-Geschwindigkeit
    Wirf einen Blick auf die Download-Geschwindigkeit bei den Angeboten und prüfe nach, ob diese zu Dir und Deinem Nutzungsverhalten passt.
  • Laufzeiten
    Normalerweise sind Vertragslaufzeiten von 24 Monaten gängig. Hier hast Du den Vorteil, dass Du 24 Monate Preisbindung hast. Eine Kündigung ist dann zum Ende der Laufzeit möglich.
  • Neuanschluss oder Tarifwechsler
    Wirf einen Blick auf die Download-Geschwindigkeit bei den Angeboten und prüfe nach, ob diese zu Dir und Deinem Nutzungsverhalten passt.
  • Router
    Benötigst Du einen Router oder hast Du bereits einen? Schau nach, ob im DSL-Angebot die Hardware mit enthalten ist. Normalerweise kann dieser auch mitbestellt werden. Fallen Kosten an, werden diese von uns angezeigt.
  • Festnetz
    Wie sieht es mit dem Festnetz aus? Nutzt Du das Festnetz, solltest Du Dich für einen Tarif entscheiden, in dem eine Flat enthalten ist. Dadurch stellst Du sicher, dass alle Anrufe aus dem Festnetz im Vertrag enthalten sind und keine zusätzlichen Kosten anfallen. Je nach DSL-Angebot kann es sein, dass die Flat dazugebucht werden muss.
  • Grundgebühr
    Wirf einen Blick auf die Grundgebühr. Wie hoch ist die Grundgebühr und erhöht sie sich? Wir können Dir günstige Angebote zur Verfügung stellen und auch dafür sorgen, dass Du einen geringen Grundpreis zahlst. Es kann jedoch sein, dass sich der Grundpreis nach einem bestimmten Zeitraum erhöht. Dies teilen wir Dir aber transparent mit.

Transparente DSL-Angebote mit Tarifen von uns erhalten

Bei uns hast Du alle Details der DSL-Angebote auf einen Blick. Wir möchten, dass Du genau weißt, was Dich erwartet und auch, wo die Unterschiede bei den einzelnen Ausführungen liegen. Du findest direkt als Überschrift den Namen des Tarifs sowie den Hinweis zur Schnelligkeit. Damit siehst Du gleich, welcher der angebotenen Tarife in Deiner Region zu Deinen Bedürfnissen passt.

Unter den Tarifhighlights vermerken wir, ob eine Telefon-Flat enthalten ist. Sollte dies der Fall sein, schlüsseln wir auf, ob es sich um eine Flat für das Festnetz handelt, eine Mobilfunk-Flat oder vielleicht um beides.

Bei einigen Tarifen ist es möglich, dass eine Anschlussgebühr anfällt. Sollte dies der Fall sein, siehst Du das ebenfalls direkt in der Übersicht. Wir achten jedoch darauf, Dir Angebote zur Verfügung stellen zu können, bei denen auf eine Anschlussgebühr verzichtet wird.

Ebenfalls in der Übersicht zu finden ist der monatliche Basispreis, der für Dich anfällt. Sollte sich dieser innerhalb der Laufzeit ändern, vermerken wir dies. Wann kann es zu einer Änderung während der Laufzeit kommen? Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn Du bei dem Angebot für sechs Monate einen reduzierten Basispreis hast. Ab dem 7. Monat wird er dann angehoben und Du zahlst den normalen Basispreis für den Tarif.

Die detaillierten Tarifinformationen

Wir möchten natürlich, dass Du nicht den Überblick verlierst. Daher fassen wir die wichtigsten Tarifinformationen für Dich zusammen. Damit Du aber auch in das Detail gehen kannst bei Deinen Vergleichen, findest Du bei jedem Tarif einen Link zu den umfassenden Tarifinformationen. Was bedeutet das für Dich? Du kannst Dir alle Informationen im Detail ansehen und hast hier auch noch einmal die Preise innerhalb des Tarifs an der Hand.

Dadurch profitierst Du von einer perfekten Transparenz und hast alles im Blick.

DSL-Angebote mit Prämien

Teilweise werden Dir auch DSL-Angebote mit Prämien zur Verfügung gestellt. Prämien sind für die Telefonanbieter eine sehr gute Möglichkeit, um Dich als neuen Kunden zu gewinnen und auch für Dich selbst ist dies eine Chance, das Beste aus den Tarifen herauszuholen.

Normalerweise orientieren sich die Prämien an den aktuellen technischen Trends. Häufig zu finden sind daher Spielekonsolen, Tablets oder auch Smartphones und Laptops. Meist werden sie Dir zu deutlich günstigeren Preisen angeboten, sodass Du hier noch einmal sparen kannst.

DSL-Verfügbarkeit vor der Tarifauswahl prüfen

Grundsätzlich hast Du das Recht auf die Versorgung mit einem schnellen Internet, sodass Du in der Regel auch die Geschwindigkeit bei Deinem Tarif erhalten kannst, die angegeben wird. Die Erfahrungen zeigen allerdings, dass es von Vorteil ist, vor dem Vertragsabschluss eine Verfügbarkeitsprüfung durchzuführen.

Du findest online verschiedene Anbieter, bei denen diese Prüfung kostenfrei durchgeführt werden kann. Dafür wird lediglich Deine Adresse benötigt. Nach der Angabe der abgefragten Daten erhältst Du eine Übersicht darüber, welche DSL-Geschwindigkeit bei Dir zur Verfügung steht. Auch dies ist ein Anhaltspunkt dafür, welcher Tarif von den Angeboten gut zu Dir passen kann.

DSL-Wechsel – so klappt es ohne Probleme

Vielleicht hast Du auch schon davon gehört, dass ein DSL-Wechsel manchmal nicht optimal klappt. Niemand möchte heute mehr gerne ohne Internet sein. In den meisten Fällen sind die Menschen sogar für die Arbeit darauf angewiesen, dass sie auch zu Hause Zugriff auf das Internet haben. Umso wichtiger ist es, dass der Wechsel des Tarifs auch wirklich schnell und effektiv funktioniert. Hier kannst Du bereits die wichtigsten Vorbereitungen treffen:

  • Prüfe Deinen aktuellen Vertrag
    Der erste Schritt ist es zu prüfen, welche Laufzeit Dein aktueller Vertrag hat. Dadurch wird deutlich, ob ein Wechsel schon durchgeführt werden kann. Kündige den Vertrag rechtzeitig. Die Kündigungsfrist ist ebenfalls in den Bedingungen festgehalten. So stellst Du sicher, dass der Wechsel auch wirklich zeitnah und pünktlich erfolgen kann.
  • Kündigung durchführen lassen
    Wusstest Du, dass Du die Kündigung nicht unbedingt selbst durchführen musst? Hast Du ein passendes neues DSL-Angebot gefunden, kannst Du die Kündigung auch dem neuen Anbieter überlassen. Dies ist vor allem auch dann wichtig, wenn Du Deine Telefonnummer mitnehmen möchtest. Der Wechselauftrag nimmt Dir viel Arbeit ab.
  • Prüfung aller Angaben
    Prüfe Deine Angaben gleich mehrfach. Hast Du auch beim neuen Anbieter Deinen Namen und Deine Adresse korrekt angegeben? Hier reichen bereits ein Tippfehler oder ein Zahlendreher aus und schon treten Verzögerungen ein.
  • Technikerbesuch einplanen
    In der heutigen Zeit ist es oft gar nicht mehr notwendig, dass vor dem Wechsel des DSL-Anschlusses noch ein Techniker zu Dir nach Hause kommen muss. In einigen wenigen Fällen kann es allerdings dennoch so sein, dass Du einen Termin vereinbaren musst. Plane dies bei dem Wechsel mit ein und stimme rechtzeitig ab, wann Du zu Hause bist.

Hast Du alle Punkte berücksichtigt und wurde der Wechsel in die Wege geleitet, erhältst Du eine Rückmeldung durch den neuen Anbieter, wann die Freischaltung erfolgt. Normalerweise ist dies der erste Tag nachdem Dein alter Vertrag ausgelaufen ist. In vielen Fällen kannst Du bereits ab Mitternacht den neuen DSL-Anschluss nutzen. Manchmal braucht es aber auch einige Stunden, bis er schließlich freigeschaltet ist und verwendet werden kann.

Fazit: DSL-Angebote am Wohnort genau vergleichen

Ein verlässlicher DSL-Anschluss ist die wohl wichtigste Grundlage dafür, dass Du auch wirklich von einem schnellen Internet profitieren kannst. Aber wie kannst Du diesen finden? Hier sind wir genau die richtige Anlaufstelle. Bei uns findest Du, durch die genaue Angabe Deines Wohnortes, einen Überblick über die Tarife, die bei Dir vor Ort zur Verfügung stehen. Auf diese Weise ist ein optimaler Vergleich möglich. Prüfe nach, welche Geschwindigkeiten angeboten werden, ob ein Telefon-Tarif beim DSL-Angebot enthalten ist und auch, ob Du möglicherweise eine Prämie erhalten kannst. Der Abschluss ist schnell und einfach online möglich. Dadurch musst Du nicht lange auf Dein schnelles Internet warten. Hast Du Fragen zu den Angeboten stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

FAQ – die häufigsten Fragen rund um DSL-Angebote

Häufig werden DSL-Angebote im Zusammenspiel mit einer Flatrate für Festnetz oder Mobilfunk angeboten. Das ist aber nicht immer der Fall. Um sicherzustellen, dass Du wirklich eine Flat für das Festnetz oder für Mobilfunknetze hast, solltest Du immer die genauen Tarifdetails lesen. Teilweise sind Flat-Pakete zu einem günstigen Tarif zubuchbar.

Es ist verständlich, dass Du bei einem Wechsel möglichst schnell den Tarif des neuen Anbieters in Anspruch nehmen möchtest. Ob das jedoch so einfach geht, hängt von Deinem aktuellen DSL-Vertrag ab. Meist haben die Verträge eine Laufzeit von 24 Monaten und verlängern sich dann automatisch. Schau daher am besten in Deinem Vertrag nach, welche Kündigungsfristen hier vermerkt sind.

Du bist unsicher bei den DSL-Angeboten, welche Geschwindigkeit Du wirklich benötigst? Normalerweise ist ein Wechsel innerhalb des Vertrages problemlos möglich, wenn Du einen Tarif mit einer höheren Geschwindigkeit für den Wechsel auswählst. Aber auch hier kommt es auf die jeweiligen Vertragsbedingungen an.