0

Haben Sie Fragen? Wir helfen weiter!

Besuchen Sie unsere Kontaktseite

Apple iPhone 13 kaufen

iPhone 13, neues iOS 15

Kalifornische Sonne und Hightech das ist was uns das Silicon Valley jedes Jahr im September präsentiert unter der Apple Flagge. Unter dem Thema California Streaming wird am 14 September um 19 Uhr das Apple live Event im Internet übertragen. Vorgestellt wird die neue Modellreihe des Apple iPhone 13 in vier unterschiedlichen Modellvarianten sowie die neue Apple Watch und eventuell die neuen MacBooks. Anders als im letzten Jahr will Apple dafür sorgen, dass direkt nach dem Event die Endgeräte für die Kunden auch verfügbar sind. Wie der Apple Zulieferer TSMC offiziell verlauten ließ ist die Serien und Massenproduktion des A15-SoC High-Tech Chips bereits im vollen Gange. Ob die Produktvorstellung mit Gästen, oder in digitaler Form abgehalten wird ist noch vollkommen unklar. Seine Produktvorstellung nur in einem digitalen Event zu präsentieren hat uns Samsung dieses Jahr bereits gezeigt. Angekommen ist es bei den Usern jedoch nicht so gut. Die Interaktion mit dem Kunden stand bei Apple immer schon hoch im Thema, so waren die Produktpräsentation von Steve Jobs schon legendär. It's all about the customer - und Verarbeitung der Produkte hat sich in den letzten Jahren bei Apple stetig verbessert und die edel Smartphone Marke an die Spitze katapultiert. Die Treue Käuferschaft freut sich auch jetzt schon auf das Apple iPhone 13 Event.


Apple iPhone 13 mini
Vodafone Smart XL mtl. 39,99€

einmalig nur:

299€ 249€

Apple iPhone 13
Vodafone Smart XL mtl. 39,99€

einmalig nur:

399€ 349€

Apple iPhone 13 Pro
Vodafone Smart XL mtl. 54,99€

einmalig nur:

349€ 269€

Apple iPhone 13 Pro Max
Vodafone Smart XL mtl. 54,99€

einmalig nur:

399€ 339€


OneApple: 4 Modelle - jetzt das neue Apple iPhone 13 kaufen!

Wie jedes Jahr präsentiert Apple im September seinen neuen FlagShip Smartphones, die Apple Watch und mit Glück die neue MacBook Serie. Seit dem Release das iPhone 12 ist jetzt gut ein Jahr vergangen, Zeit genug um technologische Sprünge zu machen. Das iPhone 13 strotzt vor neuen Features. Aber beginnen wir von vorn. Laut neuesten News wird am 14 September gleich eine ganze Reihe neuer Smartphones und Hightech Endgeräte wie di neuen Apple Watch vorgestellt. Ursprüngliche Spekulationen ließen vermuten dass das neue iPhone erst mit der serienreihe 12S benannt werden sollte, neueste Verpackungs leaks zeigen und bestätigen die 13er Variante.

Das iPhone wird in vier verschiedenen Modellen und unterschiedlichen Farbvarianten angeboten:

iPhone 13 jetzt kaufen

iPhone 13 6,1 Zoll

iPhone 13 Mini 5,4 Zoll

iPhone 13 Pro 6,1 Zoll

iPhone 13 Pro Max 6,7 Zoll

iPhone 13 Farbvarianten

Mehr Display, kleinerer Notch und ein dünneres Gehäuse

Was Fans sich lange gewünscht haben wird endlich wahr. Die Ingenieure bei Apple haben es geschafft den Notch zu verkleinern womit mehr Display Fläche zur Verfügung zu steht. Das klare Design wie beim iPhone 12 wird vermutlich weiter fortgeführt. Die aufwändige Face ID Technologie bietet dir deutlich mehr Sicherheit als im Android Lager. Damit verbunden ist aber auch iPhone der etwas größeren Notch im Apple iPhone 13.Andere Endgeräte die in 2021 vorgestellt wurden, zeigen fast überall dass die Frontkamera hinter einem kleinen Loch im Display verschwunden ist. Bei anderen spitzen Smartphones wird die Frontkamera sogar hinter einer speziellen LED-Technik im Display verbaut. Zudem wird aktuell spekuliert ob die neue Face ID sogar mit Maske funktioniert was ein aktuelles Thema in der Corona Pandemie ist.


Mehr Display und endlich 120 Hertz Technologie

Nicht nur mehr Display hat man beim neuen iPhone 13 durch den kleineren Notch sondern was früher noch 60 Hertz war wird jetzt mit 120 Hertz in Display-Technologie zur Verfügung gestellt wie ist das zu mindestens bei dem Pro Varianten schon fast sicher. Damit die Schnelle Bildwiederholungsrate nicht zum Akku Killer wird setzt Apple in auf die LTPO Technik Low-Temperature Polycrystalline Oxide. Was es bei Android schon lange gibt's soll endlich auch bei iPhone kommen. Mit dem Always-on-Display habt ihr in Zukunft die Uhrzeit immer im Blick. Bisher bleibt dein Display schwarz wenn er aus ist, in Zukunft kann mithilfe des Always on Displays dir die Uhrzeit und eventuell andere kleine Informationen zur Verfügung gestellt werden.


Apple iPhone 13 kaufen

California Streaming möglicher Hinweis auf verbaute Kamera?

Dass diesjährige Apple-Event findet unter dem Motto California Streaming statt. In der Vergangenheit wurden die Titel der Events häufig benutzt um Hinweise auf Produkt Features zu geben. Die Apple Community vermutet in diesem Fall das, das Event als Livestream aus dem Apple Park in Kalifornien läuft. Dies soll möglicher Weise sogar direkt über das sogar über das neue iPhone 13 geschehen. So wird vermutet dass man zeigen will was im neuen High End Smartphone von Apple steckt.


iPhone 13 mit Vertrag
iPhone 13 Verpackung
iPhone 13 iOS 15

Mehr Speicher mehr Akku weniger Anschlüsse.

Gerüchten zufolge sollen die neuen iPhone 13 Modelle mit mehr Akkukapazität ausgestattet werden. So sollen die Modelle iPhone 13 und iPhone 13 pro mit knapp 3000 mAh das iPhone 13 Mini mit ca. 2400 mAh sowie das größte das iPhone 13 PRO Max mit fast 4400 mAh. Das ausgeglichene Energiemanagement des A15 Chips für lange Akkulaufzeiten bei schneller Verarbeitung von Foto und Video Daten. Bei allem was es mehr gibt soll eine Sache eventuell fehlen die Lightning Buchse. Einige Fachexperten vermuten dass es entweder beim iPhone 13 oder beim iPhone 14 dazu kommt, dass vollkommen auf Ladebuchsen und Anschlüsse für 3 Geräte beim iPhone verzichtet wird. Durch moderne Technik wie induktives Laden und AirDrop sind Hardware Anschlüsse in Zukunft überflüssig.


Apple iPhone 13 mit Satellitenempfang?

Gerüchten zufolge soll das kommende Apple iPhone 13 mit der Möglichkeit der Satellitenkommunikation hattet werden. Dies behaupte mindestens der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo. Es wird davon ausgegangen dass man über das Qualcomm 5G Mobilfunk Modem die Möglichkeit hat direkt mit den Satelliten im Low Earth Orbit zu kommunizieren. Dies würde in abgelegenen Gegenden bedeuten das Notrufe auch ohne Empfang möglich wären, stellt jedoch kein echtes Satellitentelefon dar. Eine Alternative dazu wäre das Apple auf das Starlink Netzwerk des Ingenieurs und Visionärs Elon Musk zurückgreift. Dies ist ein weltweit umfassendes einmaliges Satellitennetzwerk für Kommunikation und Internet welches mit Hilfe von Laser schneller agiert als herkömmliche Glasfaserkabel.


Absoluter Hammer Apple iPhone Fold?? Angriff auf Samsungs Galaxy Flip+Fold Reihe

Der absolute Hammer das Apple 13 als Fold Variante: Direkter Angriff auf Samsung Galaxys Flagship Phone?



In diesem YouTube Video seht ihr ein mögliches Konzept einer klappt Variante des Apple iPhone 13. Das Design und die Verarbeitung sind überragend gestaltet, leider schon fast zu gut um wahr zu sein. Der große Display der beim Aufklappen noch größer wird das war bisher Alleinstellungsmerkmal der Samsung Galaxy Fold Reihe. Apple könnte hier einen direkten Angriff auf die High-End Serie von Galaxy starten. Viele Apple Kunden würden sich so ein Smartphone wirklich wünschen da sie sich so die Anschaffung eines iPads sparen könnten. Leider ist dieses Video nur ein Fan Art und kein echtes Konzept Firma aus dem Silicon Valley. 1976 startete Apple seine Timeline Steve Jobs Steve Wozniak und Ronald Wayne gründeten mithilfe des Ventures Kapitalgebers Armas Clifford die Firma Apple. Steve Jobs apple stets der Visionär. Damals noch mit Macintosh machte die Firma sich einen Namen mit PC-Systemen. Über die Jahre hinweg arbeitete Steve Jobs mit allen großen Unternehmern der Technologiebranche zusammen und half unter anderem sogar Microsoft in schweren Zeiten aus. Am 9 Januar 2007 stellte Apple und somit Steve Jobs das iPhone vor und setzte ein Meilenstein der Technologie des 21 Jahrhunderts. Die Apple iPhone Serie wurde stets weiterentwickelt und wird nun am 14 September 2021 um ein weiteres Produkt das Apple iPhone 13 erweitert und die Vision von Steve Jobs fortgesetzt. Hinterlasst auf der rememberring Seite gern einen Kommentar:
www.apple.com/stevejobs/