Aufgrund des regionalen Feiertages am 06.01.2023 ist unser Kundendienst an diesem Tag nur eingeschränkt erreichbar.

16.01.23

Die besten Reface-Apps Banner

Reface-App – die besten Apps, um Gesichter in Fotos und Videos auszutauschen


Mit einer Reface-App ist es möglich, sowohl in Videos als auch in Fotos die Gesichter der Menschen auszutauschen. Das ist vor allem dann eine tolle Sache, wenn witzige Bilder gemacht werden sollen. Doch welche Anwendung ist dafür eigentlich wirklich gut geeignet und auch noch kostenfrei? Einige der besten Apps für die Veränderung der Gesichter werden hier zusammengefasst.

#1 Reface – Gesichter mischen für iOS und Android

Neocortex hat die Anwendung „Reface“ entwickelt und damit eine App auf den Markt gebracht, die für iOS und Android genutzt werden kann. Sie steht kostenfrei zur Verfügung und reich an unterschiedlichen GIFS und Bildern sowie Fotos und Videos, mit denen die eigenen Bilder angepasst werden können.

Face Swap Videos liegen im Trend. Hier werden Gesichter ausgetauscht und es ergeben sich ganz neue und witzige Effekte. Besonders beeindruckend ist, dass die Bewegungen komplett echt wirken und es so scheint, als wäre man selbst wirklich diese Person. So ist es möglich, einfach mit wenigen Klicks plötzlich eine Hauptrolle in einem Film zu spielen oder in einem Musikvideo zu stehen.

Die Reface-App bringt einige abwechslungsreiche Eigenschaften mit. Über die Faceswap-Technologie können Nutzer ihr Gesicht über die Gesichter von Stars, Promis und Musikern legen. Sowohl Gesichter als auch Geschlechter werden live getauscht. Die Clips sowie die daraus zusammenstellbaren GIFs und Memes lassen sich sogar mit der Welt teilen.

Die Bibliothek an Bildern und Videos in der App wird stetig erweitert. Dadurch kommt keine Langeweile auf, wenn wieder neue Effekte erstellt werden sollen.

Hier kannst Du die App downloaden:

Download AppStore Download Google PlayStore
Die besten Reface-Apps Bild 001
Die besten Reface-Apps Bild 002
Die besten Reface-Apps Bild 003

#2 FaceApp für iOS und Android

Aus dem Hause „FaceApp Technology Limited“ stammt die gleichnamige Anwendung „FaceApp“ für iOS und Android. Hier steht die Fotobearbeitung im Vordergrund. Mehr als 500 Millionen Downloads werden angeboten, in denen die Nutzer dann selbst im Fokus stehen können. Über die Bearbeitung und die integrierte künstliche Intelligenz ist es möglich, die Fotos und Bilder von Stars und bekannten Personen so zu bearbeiten, dass das eigene Gesicht erscheint.

Der integrierte Foto-Editor enthält eine Vielzahl an verschiedenen Funktionen. Die eigenen Selfies können beispielsweise mit verschiedenen Filtern belegt werden. Änderungen bei der Frisur und Haarfarbe sind ebenso möglich, wie der Einsatz von Lichteffekten oder das plötzliche Wachstum eines Bartes. Falten lassen sich glätten, besondere Gesichtsmerkmale können verstärkt oder auch reduziert werden.

In der FaceApp ist es also nicht nur möglich, das eigene Gesicht in eine Filmszene oder auf ein Model-Foto zu integrieren. Hier kann noch viel mehr ausprobiert werden. Wer möchte testet aus, wie eine Haarfarbe die Wirkung verändern kann, wie die Kinder aussehen, wenn sie erwachsen sind und auch, wie sich Veränderungen des Gewichts auswirken können. Aus der App heraus ist es möglich, die Bilder direkt in den sozialen Netzwerken zu teilen und auf die Reaktionen von Freunden zu warten.

Hier kannst Du die App downloaden:

Download AppStore Download Google PlayStore
Die besten Reface-Apps Bild 004
Die besten Reface-Apps Bild 005
Die besten Reface-Apps Bild 006

#3 FaceMagic für iOS und Android

Diese App sorgt dafür, dass der Name Programm ist, denn durch die Eigenschaften ist es möglich, aus einem einfachen Foto ein echtes Starportrait zu machen. Bisher steht die Anwendung für iOS und Android nur auf Englisch zur Verfügung. Die Oberfläche ist jedoch selbsterklärend und lässt sich intuitiv bedienen. Über KI wird es möglich, Face-Swapping einfach und schnell durchzuführen. In Bildern, Videos und Fotos lassen sich die Gesichter austauschen, anpassen und noch mit GIFs versehen. Das funktioniert nicht nur mit einer Person. Hier ist es auch möglich, die Bilder ganzer Gruppen so zu verändern, dass hier die gesamten Freunde zu sehen sind.

Sehr amüsant ist auch die Variante, sogenannte Memes zu erstellen. Gesichter aus Fotos und Videos werden verwendet, um damit einzigartige Memes zusammenzustellen und diese in der Zukunft als Nachrichten zu versenden.

Die App ist so konzipiert, dass mehrere Gesichter auf einmal getauscht werden können. Dafür stehen auch verschiedenen Bilder im Archiv zur Verfügung, auf die zurückgegriffen werden kann. Unter anderem gehören dazu berühmte Szenen aus Filmen, die sofort erkennbar sind.

Im Archiv selbst kann durch Filter nach bestimmten Bildern oder Szenen geschaut werden. Es gibt Darstellungen aus der Musikwelt oder aus Film und TV. Sowohl Bilder als auch Videos sind vorhanden, mit denen die Funktionen der App ausprobiert werden können. Anschließend lassen sich die Bilder natürlich in den sozialen Netzwerken teilen.

Hier kannst Du die App downloaden:

Download AppStore Download Google PlayStore
Die besten Reface-Apps Bild 007
Die besten Reface-Apps Bild 008
Die besten Reface-Apps Bild 009